Romantischer Abend zu zweit

Checkliste für einen romantischen Abend zu zweit: Was darf nicht fehlen?

Sie planen einen romantischen Abend zu zweit? Womöglich noch mit einem neuen Partner bzw. einer neuen Partnerin? Dann sollten Sie vorab ein paar Überlegungen treffen, damit der Abend unvergesslich und vor allem romantisch wird. Stellen Sie sich zunächst die Frage, was Sie erreichen wollen. Soll es einfach nur ein erstes Date zum Kennenlernen sein oder möchten Sie doch aufs Ganze gehen? Was verstehen Sie unter Romantik? Denken Sie daran, auch ein Spieleabend kann romantisch sein, wenn Sie und Ihr Partner es so sehen. Es muss nicht zwangsläufig das klassische Candle-Light-Dinner sein. Haben Sie einen Plan gefasst, wie der Abend ablaufen soll, sollten Sie überlegen, was Sie dafür brauchen.

Die richtige Vorbereitung für einen romantischen Abend

1. Aufräumen und putzen
Insbesondere bei einem romantischen Abend zu Hause sollten Sie darauf achten, dass es ordentlich und sauber aussieht und sie Ihr Zuhause von einer gemütlichen Seite zeigen. Denken Sie auch daran, Fotos vom Ex-Partner bzw. -Partnerin zu verstauen.

Romantische Küsse
© Photographee.eu – Fotolia.com

2. Bereiten Sie das Bett vor
Denken Sie daran, das Bett noch einmal frisch zu beziehen, ganz egal, was Sie geplant haben, denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Legen Sie auch einige sanfte Sextoys diskret aber trotzdem in Reichweite des Betts, so lässt es sich besser bzw. schneller experimentieren.

3. Entspannen Sie sich
Entspannung ist die beste Vorbereitung auf einen romantischen Abend zu zweit. Treiben Sie noch etwas Sport – denn hiervon profitiert nicht nur ihr Gewissen sondern auch ihre Figur – oder gönnen Sie sich ein Vollbad mit kleinen Wellness-Anwendungen. Das lässt sich auch gleich prima mit der Enthaarung der wichtigsten Körperpartien verbinden, selbst wenn Sie nicht geplant haben bis zum Letzten zu gehen.

4. Die eigene Planung überprüfen
Wenn Sie Ihre neue Flamme noch nicht allzu gut kennen, fragen Sie noch mal gezielt nach, ob er oder sie etwas nicht isst. Ein kurzer Anruf reicht dafür aus und zeigt gleichzeitig auch Interesse uns Fürsorge. Nicht, dass ihr minutiös geplanter romantischer Abend durch eine Lebensmittelallergie oder ähnliches gefährdet wird.

5. Einkaufen gehen – von Kerzen bis zum Nachtisch
Im ersten Schritt haben Sie sich überlegt, wie Ihr Abend aussehen soll und was Sie dafür brauchen. Besorgen Sie jetzt noch die Utensilien und gehen Sie am besten genau nach Plan vor. So vermeiden Sie unnötig lange Aufenthalte im Supermarkt und kommen nicht in Zeitnot.

6. Das richtige Outfit – romantisch, sexy und überraschend
PerlenstringHaben Sie schon das perfekte Outfit gefunden? Achten Sie unbedingt darauf, dass es bequem ist und sie sich wohlfühlen es natürlich gleichermaßen sexy aussieht. Denken Sie auch an verführerische Unterwäsche, die ihren Körper perfekt in Szene setzt – denn die Dessous können für den weiteren Verlauf des Abends sehr entscheidend sein. Unser Tipp: Setzen Sie auf erotische Spitze und Perlen (Beispiel siehe Bild: Bracli Perlenstring Classic)

7. Vorbereitungen zu Hause: Musik, Kerzenschein und ein liebevoll gedeckter Tisch
Beginnen Sie schon einmal, den Tisch passend zu decken, erste Vorbereitungen in der Küche zu treffen, Kerzen aufzustellen und eine schöne Kuschelmusik aufzulegen. Am besten ist alles schon fertig, wenn Ihre Eroberung eintrifft – so vermeiden Sie Hektik, Stress und können die ersten Minuten gemeinsam genießen.

8. Romantischer Style
Duschen Sie noch einmal ganz in Ruhe, cremen Sie sich mit einer duftenden und schimmernden Bodylotion ein, legen Ihr Lieblingsparfum auf und starten perfekt gestylt in den romantischen Abend zu zweit.

Titelbild © Photographee.eu – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>