Materialinformationen

Unsere Materialinformationen für Sie

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Materialien aus denen Love Toys hergestellt werden und Informationen bezüglich der Eigenschaften dieser Materialien. Die Gesundheitsverträglichkeit der von uns angebotenen Artikel liegt uns besonders am Herzen.Schließlich wollen wir für unsere Kunden nur das Beste.

Wir achten besonders darauf, dass die von uns angebotenen Artikel aus gesundheitsverträglichen Materialien hergestellt wurden und verzichten im Zweifel lieber darauf einen Artikel in unser Sortiment aufzunehmen. Aus diesem Grund werden Sie bei uns nicht so viele Artikel finden wie in vielen Anderen Shops. Wir legen mehr Wert auf Qualität und nicht auf Quantität.

Sollten Sie Fragen haben bezüglich bestimmter Materialien wenden Sie sich einfach über unser Kontaktformular an uns.

Ihr LovelySins-Team



Silikon (auch Silicone oder genauer Poly(organo)siloxane)

Silikon ist die Bezeichnung für einen polymerer Werkstoff aus der Gruppe synthetische Polymere. Seine hervorragenden physikalischen Eigenschaften sind kaum zu schlagen. Dieses hochwertige, hautfreundliche und körperverträgliche Material enthält keine Weichmacher (Phthalate), ist geruchlos und hat eine exzellente Elastizität, Festigkeit und Glätte. Außerdem besitzt Silikon eine hohe Farb- und Formbeständigkeit, ist hitze- und UV-beständig, antiallergen, pflegeleicht, hygienisch und umweltfreundlich. Darüber hinaus gleicht sich Silikon Ihrer Körpertemperatur an. Silikon wird seit ca. 40-45 Jahren in der Medizintechnik verwendet, z. B. für Beschichtungen, Epithesen etc. und ist von ca. 70° bis ca. 250° temperaturbeständig


PVC - Polyvinylchlorid (auch Polychlorethen)

Polyvinylchlorid ist ein amorpher thermoplastischer Kunststoff, der in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt wird. Durch Beigabe von unterschiedlichen Substanzen, z. B. Weichmachern und Stabilisatoren, lässt sich die Elastizität von PVC breit variieren. PVC kann sowohl hart (PVC-U) als auch weich (PVC-P)sein, hat eine exzellente Elastizität und Festigkeit, ist Alkohol- und Ölbeständig und gleicht sich der Körpertemperatur an. Außerdem ist PVC ist ein sehr robuster und haltbarer Kunsttoff der in vielen Bereichen Verwendung findet z. B. bei der Herstellung von Wasserleitungen, Fensterprofile oder als Isolationsmaterial für Elektrokabel.


ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol, Hartplastik)

ABS-Hartplastik ist ein synthetisches Terpolymer aus den drei unterschiedlichen Monomerarten Acrylnitril, 1,3-Butadien und Styrol und gehört zu den amorphen Thermoplasten. ABS ist geruchlos, enthält keine Weichmacher (Phthalate), ist körperverträglich, pflegeleicht und hygienisch. Des Weiteren besitzt ABS eine hohe Oberflächenhärte und ist damit besonders für kratzfeste und glatte Oberflächen geeignet. ABS findet in vielen Bereichen Verwendung. Zum Beispiel bei Gehäusen von Elektrogeräten oder Kinderspielzeug z. B. Lego. ABS ist ein exzellenter Vibrationsüberträger und damit sehr gut für Vibratoren geeignet.


PU (Polyurethane)

Polyurethane (DIN-Kurzzeichen: PUR) sind ausgesprochen vielseitige Kunststoffe, die in dementsprechend vielen unterschiedlichen Bereichen verwendet werden können. Haupteinsatzgebiet von Polyurethan ist die Verwendung als Schaum, z. B. als Schaumstoff für Matratzen und Schwämme oder als Bauschaum, zur Wärmedämmung und als Verpackungsmaterial. Aber Polyurethane sind viel mehr als nur Schaum. Sie sind ebenfalls verwendbar als Lacke, Klebstoffe und Beschichtungen. PU ist geruchlos, enthält keine Weichmacher und ist UV - beständig. Bei Love Toys dient PU überwiegend zur Beschichtung und sorgt durch seine hervorragenden Eigenschaften für ein seidiges, hautsympatisches Gefühl. PU ist körperverträglich und gleicht sich der Körpertemperatur an.


Elastomer/Elastomere

Elastomere sind formfeste, aber dennoch elastisch verformbare Kunststoffe. Elastomer kann sich bei Zug- oder Druckbelastung elastisch verformen und findet danach wieder in seine irsprüngliche Form zurück. Die bekanntesten Elastomere sind Naturkautschuk und Silikonkautschuk, auch bekannt als Gummi. Produkte aus Elastomeren die jeder kennt sind z. B. Reifen, Dichtungsringe und Dichtungsbänder sowie Gummibänder.


TPE (Thermoplastische Elastomere)

Thermoplastische Elastomere (TPE) sind neuartige Kunststoffe, welche thermoplastisch verarbeitbar sind und gummiähnliche Gebrauchseigenschaften aufweisen. Hauptrohstoff ist Natur- und Synthetikkautschuk. TPE ist geruchlos, enthält keine Weichmacher (Phthalate), fühlt sich weich und geschmeidig an, ist körperverträglich und nimmt Körpertemperatur an. Das Material ist elastisch und umweltfreundlich.


PP - Polypropylen

Polypropylen ist ein teilkristalliner Thermoplast. Da im Gegensatz zu vielen anderen Kunststoffen kann die Molekülstruktur von Polypropylen stark variieren und die Eigenschaften des Materials nach belieben beeinflusst werden. PP kann sehr vielseitig eingesetzt werden. In der Medizin zum Beispiel, wird es für Leistenbruchnetze verwendet, wobei es dann biologische resorbierende Anteile enthält. Polypropylen wird auch für die Herstellung von Verpackungen für Lebensmittel, Kindersitzen, Fahrradhelmen oder PKW-Teile wie Armaturenbrettern verwendet. PP ist in der Regel körperverträglich.


Latex (Naturkautschuk / Gummi)

Latex ist ein klassisches Erotik Material. Naturlatex wird aus dem milchigen Saft des Kautschukbaumes, auch bekannt als "Gummibaum", gewonnen. Als Naturkautschuk bezeichnet man elastische Polymere, die auf Pflanzenprodukten, dem Milchsaft (Latex) der Bäume basieren. Die wichtigste Quelle dafür ist mit ca. 90% der Kautschukbaum. Mittlerweile wird ca. 60% des weltweiten Kautschukbedarfs durch petrochemisch hergestellte, synthetische Kautschuke gedeckt. Kautschuk enthält keine Weichmacher (Phthalate), hat eine sehr feine Struktur und ist sehr pflegeleicht. Außerdem nimmt Latex schnell seine Umgebungstemperatur an und ist sehr hygienisch. Kondome und Operationshandschuhe zum Beispiel werden aus Latex hergestellt. Latex besitzt eine hervorragende Elastizität und Festigkeit und ist überaus umweltfreundlich.

Achtung: Gegen Naturkautschuk kann es zu einer Allergie kommen, der sogenannten Latex-Allergie.


Edelstahl

Edelstahl ist die Bezeichnung für legierte und unlegierte Stähle mit einem besonderen Reinheitsgrad. Im Alltag werden Edelstähle als rostfreie Stähle bezeichnet. Allerdings muss ein rostfreier Stahl nicht unbedingt Edelstahl sein. Klingt kompliziert, ist auch so. Das jetzt genau zu erklären würde hier leider den Rahmen spengen. Love Toys aus Edelstahl sind hoch belastbar und optimal für sinnliche warm/kalt Spiele. Sie sind hygienisch einwandfrei, umweltfreundlich, geschmacks- und geruchsneutral und haben durch ihr hohes Gewicht einen besonderen Reiz. Ein Dildo aus Edelstahl hält ein Leben lang und ist zu 100% recycling-fähig.


Aluminium

Aluminium ist ein chemisches Element. Im Periodensystem gehört Aluminium zur dritten Hauptgruppe oder Borgruppe, die früher auch als Gruppe der Erdmetalle bezeichnet wurde. Aluminium ist im Gegensatz zu Edelstahl ein relativ weiches und zähes Metall. Es ist sehr leicht und einfach zu bearbeiten. Wie bei Edelstahl können Love Toys aus Aluminium auch für lustvolle warm/kalt Spiele eingesetzt werden. Aluminium ist hygienisch einwandfrei und absolut körperveträglich. Wir alle kennen Aluminium als Alu-Folie.


Keramik

Das Wort Keramik stammt aus dem altgriechischen (Keramos) und war die Bezeichnung für Tonminerale und die aus ihm durch Brennen hergestellten formbeständigen Erzeugnisse. Aus Keramik geformte und gebrannte Gegenstände werden in der Regel als Bauteile, Gebrauchs- oder Ziergegenstände verwendet. Die Herstellung von Keramik gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Love Toys aus Keramik haben somit etwas Ursprüngliches. Durch ihre Glasur sind sie besonders elegant, alsolut körperverträglich und leicht zu reinigen.


Acrylglas (Plexiglas / Polymethylmethacrylath - PMMA)

Acrylglas ist ein synthetischer, glasähnlicher thermoplastischer Kunststoff den man homogen einfärben kann. PMMA ist für die Medizin z. B. für die Zahnmedizin unentbehrlich. Das Material wir für die Herstellung von Prothesen und Provisorien verwendet und dafür mit Metallsalzen eingefärbt. Aber auch Verbandschienen, Brillengläser, und Linsen werden aus Acrylglas hergestellt. Ebenso dient das Material als Knochenzement. Acrylglas enthält keine Weichmacher (Phthalate), ist geruchlos, antiallergen, pflegeleicht und besonders hygienisch. Es hat eine sehr glatte Oberfläche, ist kratzfest und außerdem ist es ein exzellenter Vibrationsüberträger. Love Toys aus diesem Material bestechen durch Ihre edle Optik und reizvolle optische Effekte. Zudem ist Acrylglas absolut körperverträglich und gleicht sich der Körpertemperatur an.


Glas (Borosilikatglas)

Borosilikatglas ist ein Hartglas mit einem sehr niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten wodurch es sich durch eine hohe Temperaturwechselbeständigkeit auszeichnet. Damit sind schnelle Temperaturwechsel von heiß auf kalt oder umgekehrt problemlos zu verwirklichen. Borosilikatglas findet häufig in Laboren in Form von Reagenzgläsern, Schalen und Glaskolben Anwendung. Das Material eignet sich vorzüglich für die Herstellung von formschönen, edlen Designer Glasdildos. Es hat eine sehr glatte Oberfläche, ist überaus hygienisch, sehr pflegeleicht und absolut körperverträglich.


HINWEIS:
Love Toys sollten nie ungeschützt zusammen gelagert werden. Es könnte unter Umständen zu chemischen Reaktionen zwischen den verschiedenen Materialien kommen und ihre Love Toys könnten dadurch beschädigt werden. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Love Toys immer einzeln verpackt, z.B. in Toybags, aufzubewahren.


Alle Angaben sind ohne Gewähr

* gilt für Bestellungen & Lieferungen innerhalb Deutschlands. Lieferzeiten, Versandkosten & Zahlungsmöglichkeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche Zahlung und Versand.